ttps://www.vidaxl.de/g/1395/couchtische

Vereinfachen und Strukturieren

Eine der größten Herausforderungen in unserer überquellenden Welt besteht im Vereinfachen und Strukturieren unserer Habe. Vollgestopfte Garagen, Keller, Dachböden und Wandschränke sind häufig die Ausstellungsräume des Überflüssigen in unserem Zuhause.
Besitztümer vereinfachen und strukturieren lautet die Devise. Alle Formen von Wirrwarr im Wohnbereich, unter anderem Stapel Zeitungen und Papiere, Kommoden voller zerlumpter Kleidung und Regale mit altem Porzellangeschirr und ebensolchen Betttüchern – Dinge, die man nicht liebte oder wollte oder lange nicht benutzt hat, sollten weggeräumt werden. Man behält oft all dieses Zeug in seiner Nähe, weil man sich darüber im Klaren ist, dass diese riesige Ansammlung von ungewolltem Zeug den Fluss vitaler Energie überall im Leben blockiert.

ttps://www.vidaxl.de/g/1395/couchtische

Wenn man das Zeug dann ausräumt, bemerkt man, wie etwas fast Magisches geschieht: Je mehr man das Alte loslässt, desto mehr empfängt man das Neue – in Form wunderbarer neuer Besitztümer und Gelegenheiten, die man tatsächlich will und braucht.
Dann durchforstet man seinen Wandschrank und macht Ordnung darin. Dann gibt man einen Sack Kleider weg, und schneller als vermutet oder erwartet, findet man die perfekten neuen Kleider.

Aktives Chaos – Kreativität in Bewegung: Chaos gehört zur Würze des Lebens. Turbulenzen kreativer Betriebsamkeit, mit all ihrer sie begleitenden Unruhe, treten täglich auf. Das ist das natürliche und notwendige Ausbreiten von Materialien auf dem Weg zur Schaffung eines neuen Meisterstücks. Es zeigt sich augenfällig an den Farben und Pinseln, die um den Maler herum verstreut sind und den Nachschlagewerken, die sich um Schriftseller auftürmen. Mehr informationen unter ttps://www.vidaxl.de/g/1395/couchtische